Italien.ch

Adria

aus Italien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Adria und ihre kulinarischen Köstlichkeiten

Von A bis Z ist alles geboten wenn es um die italienische Adria geht, das gilt auch für die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region. Besonders zu empfehlen sind „ravioli ai filetti di sogliola“, ein typisches Gericht für diesen Bereich Italiens. Dabei handelt es sich um Teigtaschen mit einer Soße aus Seezungenfilet mit Tomaten und Knoblauch. Auch der Stockfisch (baccalà) ist für diese maritime Gegend typisch und steht nahezu in allen guten Restaurants auf der Speisekarte. Panierte Tintenfischringe sind unter dem Namen „fritto misto“ erhältlich, der marinierte Aal, den man in der Adria ebenfalls gerne isst, heißt „anguilla marinata“. Wer es mit den Meerestieren nicht so hat, der kann sich aber auch eine Fleisch-Spezialität schmecken lassen. Dazu gehört beispielsweise ein Schwein am Spieß, das auf traditionelle Art mit Kräutern speziell gewürzt wird. Es wird allerdings nicht heiß gegessen, sondern in Kombination mit ein paar Scheiben Weißbrot und in der Regel kalt serviert. Erhältlich ist diese ganz besondere Spezialität meist aber nicht in Restaurants oder Imbissständen an der Adria, sondern auf den zahlreichen Straßenfesten, die dort stattfinden. Hier wird nämlich nicht nur gefeiert, sondern auch kräftig aufgekocht und gegessen. Als Aperitif reicht man dazu meist einen so genannten „spritz“, also einen Weißwein, der mit Campari gemixt wird. Last but not least vergessen die Italiener auch die Vegetarier nicht. Sie können sich mit köstlichem „piadina“ erfreuen. Dieser heiße Fladen besteht aus Wasser und Mehl und enthält je nach Wunsch Frischkäse oder andere leckere Köstlichkeiten. Erhältlich ist die Speise vor allem an Imbissständen und am Strand.

Events an der Adria

Gefeiert wird so gut wie immer und überall in Italien, besonders aber an der Adria. Im Mai beispielsweise dreht sich alles um Drachen. Damit sind nicht die bösen Gestalten aus den Märchen gemeint, sondern Lenkdrachen. „Cervia volante“ nennt sich das Event, das immer an den letzten Tagen im Mai über die Bühne geht. Tausende von Drachen machen den italienischen Himmel noch eine Spur schöner als er ohnehin schon ist. Besonders zur späten Abendstunde, wenn die Drachen beleuchtet sind, blüht dem Zuschauer ein ganz unvergessliches Erlebnis. Im Juni folgt dann ein Leckerbissen für die Ohren im Eventkalender der Adria. „Heineken Jammin’ Festival“ nennt sich diese Veranstaltung. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um ein Festival. Es dauert zwei Tage und bietet zahlreichen Künstlern aus der italienischen Rock- und Popszene eine Plattform. Und wer sich mehr auf Jazz-Musik gefreut hatte, der kommt ebenfalls ab Juni auf seine Kosten – beim Jesolo Jazz Estate. Hier gibt es jeden Abend bis zum September ein Jazzkonzert der Spitzenklasse. Die Opernsaison beginnt dagegen erst einen Monat später an der Adria, also im Juli. Bis einschließlich August finden dann zahlreiche Opernaufführungen mit sehr talentierten Sängern statt. Nicht ganz so vornehm, aber sehr unterhaltsam ist die Straßenmusik, die Sie beim Busker’s Festival zu hören bekommen. Es findet im August in Ferrara statt. Mit dabei sind Künstler der ganzen Welt. Das Eventjahr an der Adria endet mit einer wichtigen Veranstaltung im September. Historische Boote sorgen dann mit ihrer Regatta für einen spannenden und tollen Ausklang des Veranstaltungsjahres an der italienischen Adria.

Quelle/Zitat: Italien-lexikon(.)de



Adria wurde von Italien.ch mit 4.1 Punkten bewertet
Italienische Produkte online kaufen im Online Shop

Weinshop Italien


Italienische Weine & Spezialitäten wie Rotweine, Weißweine, Prosecco, Grappa, Schnaps, Olivenöl... aus Italien online kaufen/bestellen

Gratis-Versand ab 99.-
Lieferzeit 2–4 Tage
Made in Italy