Italien.ch

Comer See

aus Italien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Comer See ist 51 km lang, an der breitesten Stelle 4,2 km breit und 146 km² gross. Allerdings hat er eine Uferlänge von über 170 km und ist damit an der Spitze der Seen in Italien. Er ist an der tiefsten Stelle 425 m tief. Der See wurde durch den Addagletscher geformt.


Der Comer See hat die Form eines umgedrehten „Y“. Die Stadt Colico liegt am nördlichen Ende des Sees, Como am westlichen und Lecco am östlichen Ende. Bei Bellagio teilen sich die Arme des Sees.


Der Fluss Adda fliesst durch den See hindurch und verlässt diesen bei Lecco. In Oberitalien gelegen herrscht dort ein mildes mediterranes Klima und die dazugehörige Vegetation.


Der Comer See ist ein beliebtes Ausflugsziel, es finden sich viele Parks in seiner Nähe. Ausserdem existiert eine Fährverbindung über den See.


Heute ist Italien wie die Türkei ein sehr beliebtes Reiseziel in Europa. Es gibt viele verschiedene, interessante Regionen wie die Toskana in Italien zu besuchen. Überall gibt es etwas anderes Interessantes zu bestaunen. So sind es auf der einen Seite historische Baudenkmäler, aber auf der anderen Seite bietet Italien auch Entspannung am Strand von Sardinien und Sizilien oder in verschiedenen Wellness Hotels.

Quelle/Zitat: Italien-lexikon(.)de



Comer See wurde von Italien.ch mit 4.1 Punkten bewertet
Italienische Produkte online kaufen im Online Shop

Weinshop Italien


Italienische Weine & Spezialitäten wie Rotweine, Weißweine, Prosecco, Grappa, Schnaps, Olivenöl... aus Italien online kaufen/bestellen

Gratis-Versand ab 99.-
Lieferzeit 2–4 Tage
Made in Italy