Italien.ch

Landesinformationen

aus Italien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Italien - für viele der Inbegriff von Sonne, mildem Klima und blauem Meer. Lesen Sie hier einige allgemeine Daten über das Land jenseits der Alpen.

Nationalflagge
Offiziell eingeführt im Jahre 1946. Die Form geht auf die französische Trikolore zurück. Die Farben entsprechen der Standarte der Uniformen der Mailänder Stadtmiliz nach dem Einmarsch Napoleons I. in der Lombardei 1796.
Staatswappen
Offiziell eingeführt im Jahre 1948. Es zeigt einen rot eingefaßten, fünfzackigen weißen Stern (Symbol für Staat), der auf einem Zahnrad liegt (Symbol für Arbeit) und von einem Eichen- und Ölbaumzweig umrahmt wird (Symbole für die nördlichen und südlichen Gebiete). Auf dem roten Band steht der offizielle Staatsname »Repubblica Italiana«.
Staatsname Italienische Republik (Repubblica Italiana)
Geographische Lage Italien erstreckt sich von seinem nördlichsten Punkt bei 47o 5' 28 bis zu seinem südlichsten Punkt bei 35o 29' 24 nördlicher Breite über eine Länge von etwa 1.200 km.

In West-Ost-Richtung liegt das Land zwischen 6o 32' 59 und 18o 31' 18 östlicher Länge und erstreckt sich dabei über fast 700 km.

Benachbarte Gebiete Das italienische Staatsgebiet grenzt im Norden an die Schweiz und an Österreich, im Nordosten an Slowenien, im Osten an das Adriatische Meer, im Süden an das Ionische Meer und das Mittelmeer. Im Westen grenzt Italien an das Ligurische und Tyrrhenische Meer sowie an das Mittelmeer und im Nordwesten an Frankreich.
Hauptstadt Rom (Roma)
Einwohnerzahl 58 751.711 (31. Dez. 2005)
Währung 1 Euro = 100 Cent

Weitere Informationen zur Währung in Italien lesen Sie bitte hier.

Zeitzone UTC+1
Nationalfeiertag 25. April (Tag der Befreiung)
Kfz-Kennzeichen I
Internet-TLD .it
Telefonvorwahl +39
Landessprachen Staatssprache ist Italienisch. In den autonomen Regionen Aostatal ist Französisch und in Trentino-Südtirol ist Deutsch als zweite Amtssprache offiziell anerkannt. Daneben existieren zahlreiche Dialekte, die in einigen Regionen von Minderheiten gesprochen werden, z.B. Sardisch, Rätoromanisch, Ladinisch, Friaulisch, Slowenisch, Katalanisch, Albanisch und Griechisch.
Staatsoberhaupt Staatspräsident Giorgio Napolitano
Regierungschef Ministerpräsident Silvio Berlusconi
Länge der Küsten 7.375 km
Fläche 301.336 km² mit den Inseln Sizilien (25.708 km²), Sardinien (24.090 km²) und Elba (224 km²) sowie einiger kleinerer Inselgruppen.

Auf italienischem Gebiet liegen die Staaten San Marino und Vatikanstadt.

Bedeutende Seen
  • Gardasee (Lago di Garda) (370 km², 346 m tief, 52 km lang)
  • Lago Maggiore (212 km² Gesamtfläche)
  • Comer See (Lago di Como) (146 km²)
  • Lago d'Iseo (65,3 km²)
  • Luganer See (Lago di Lugano) (50,5 km² Gesamtfläche)
Bedeutende Flüsse
  • Po (652 km)
  • Etsch (Adige) (410 km)
  • Tiber (Tevere) (405 km)
  • Arno (241 km)
Bedeutende Berge
  • Mont Blanc (Monte Bianco) (4.810 m)
  • Monte Rosa (4.634 m)
  • Matterhorn (Monte Cervino) (4.478 m)
  • Gran Paradiso (4.061 m)
  • Ortler (3.899 m)
Bedeutende Inseln
  • Sizilien (25.708 km²)
  • Sardinien (24.090 km²)
  • Elba (224 km²)
  • Äolische Inseln (115 km²)
  • Pantelleria (83 km²)
  • Ischia (46,4 km²)
  • Lampedusa (20,2 km²)
  • Capri (10,4 km²)
Vulkane Ätna, Stromboli, Vesuv
Bewaldete Fläche 68.558 km²
Naturschutzgebiete 57.325 km²
Straßennetz 172.178 km
Eisenbahnnetz 15.965 km
Nationalhymne Fratelli d'Italia

Bevölkerung

Einwohnerzahl
  • 58 751.711 (31. Dez. 2005)
  • Norditalien 1) : 26.469.091
  • Mittelitalien 2) : 11.245.959
  • Süditalien 3) : 20.747.325
Einwohnerzahl der größten Städte
  • Rom : 2.553.873
  • Mailand : 1.299.439
  • Neapel : 995.171
  • Turin : 902.255
  • Palermo : 675.084
  • Genua : 605.084
  • Bologna : 374.425
  • Florenz : 368.059
  • Bari : 328.458
  • Catania : 305.773
  • Venedig : 271.251
  • Verona : 259.068
Bevölkerungsdichte 193 Einwohner pro km²
Ø Lebenserwartung
  • weiblich : 83.1 Jahre
  • männlich : 77.3 Jahre
Anzahl der Familien 23,3 Millionen
Ø Haushaltsgröße 2,5 Personen
Bruttosozialprodukt 1.351.328 Millionen Euro
Bruttoinlandsprodukt $1.836 Mrd. (Schätzung 2005)
BIP/Einwohner $31.874
Arbeitslosenquote
  • 8,0 %
  • Norditalien 1) 4,3 %
  • Mittelitalien 2) 6,5 %
  • Süditalien 3) 15,0 %
Landessprachen Staatssprache ist Italienisch. In den autonomen Regionen Aostatal ist Französisch und in Trentino-Südtirol ist Deutsch als zweite Amtssprache offiziell anerkannt. Daneben existieren zahlreiche Dialekte, die in einigen Regionen von Minderheiten gesprochen werden, z.B. Sardisch, Rätoromanisch, Ladinisch, Friaulisch, Slowenisch, Katalanisch, Albanisch und Griechisch.
Religion Die Mehrzahl der italienischen Bevölkerung gehört der römisch-katholischen Kirche an. Daneben existieren vereinzelt noch protestantische, jüdische und griechisch-orthodoxe Glaubensgemeinschaften.
Mentalität Von einer italienischen Mentalität zu sprechen wäre nicht korrekt. Zu groß sind die Unterschiede zwischen dem industrialisierten, reicheren Norden und dem ärmeren Süden. Aber auch zwischen den einzelnen Regionen wird, zum Teil bedingt durch andere klimatische und landschaftliche Gegebenheiten, die Verschiedenheit in der Mentalität ihrer Bewohner deutlich.


QUELLE: Statistische Daten: © Istituto Nazionale di Statistica



Landesinformationen wurde von Italien.ch mit 4.3 Punkten bewertet
Italienische Produkte online kaufen im Online Shop

Weinshop Italien


Italienische Weine & Spezialitäten wie Rotweine, Weißweine, Prosecco, Grappa, Schnaps, Olivenöl... aus Italien online kaufen/bestellen

Gratis-Versand ab 99.-
Lieferzeit 2–4 Tage
Made in Italy