Italien.ch

Villa del Balbianello

aus Italien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Halbinsel Lavedo in Lenno am Comer See beherbergt diese Villa auf ihrer Spitze. Früher war hier ein kleine Franziskanerkloster. Dies war jedoch nicht mehr der Fall, nachdem Kardinal Angelo Durini im Jahr 1787 den Bau der Villa veranlasste. Der Grundriss weisst zwei Quadrate auf, die übereinander liegen. Sie wurden durch einen Laubengang verbunden. Dieser bietet schöne Aussicht auf die “Bai von Venere” und die “Bai von Diana. Der Garten passt sich mit seiner Struktur klar an den Verlauf des Geländes an. Er besteht aus Terrassen und Brüstungen. Durch steile Felsen liegen die Ebenen auf unterschiedlichem Niveau. Hier findet man, sich wiederholend Wiesen, Hecken, Zypressen und Eichen. Es gibt hier viele Bänke, die sowohl Schatten- als auch Sonneplätze haben. Von ihnen aus kann man auf die Villa und auf den Comer See sehen.

Der Neffe von Kardinal Angelo Durini erbte diese Villa nach dessen Tod. Dieser verkaufte sie an Giuseppe Arconati. Der Garten sowie der Laubengang wurden von ihm verschönert. Vor dem Erwerb durch den amerikanischen General Butler Amos, nach dem ersten Weltkrieg, vernachlässtigte man die Villa. Er lies deswegen alles renovieren. Nachdem dieser starb kaufte der Graf Guido Monzino die Villa. Er nutzte diese, um seine Kunstsammlung unter zu bringen. Dann war der Graf der FAI Besitzer der Villa. Der Komplex wurde 1988 der italienischen Umweltschutzorganisation überlassen

Man kann den Garten besichigen. Zwischen dem 15. März und dem 31. Oktober ist er für Besucher zwischen 10.00 und 18.00 Uhr offen. Geschlossen bleibt er Montags und Mittwochs. Pro Person zahlt man 5,- Euro. Die Einnahmen bekommt die FAI. Ein Wassertaxi fährt ab der Schiffanlegestelle in Lenno zur Villa. Ab der Anlegestelle in Lenno kann man aber jeden Dienstag, Samstag und Sonntag über einen kleinen Waldweg auch zu Fuss gehen. Die Strecke beträgt ca. 800m. Von der Hauptstrasse aus beschildert, kann man die Villa nicht verfehlen. Man gelangt automatisch auf den Parkplatz, von dem auch das Wassertaxi und der Fussweg ausgehen. Auch Führungen durch die Villa können, nach vorheriger Anmeldung, durchgeführt werden. Man kann auf dem Gelände Literatur und Getränke kaufen. Auch ein WC im Garten ist vorhanden.

Quelle/Zitat: Italien-lexikon(.)de



Villa del Balbianello wurde von Italien.ch mit 4.1 Punkten bewertet
Italienische Produkte online kaufen im Online Shop

Weinshop Italien


Italienische Weine & Spezialitäten wie Rotweine, Weißweine, Prosecco, Grappa, Schnaps, Olivenöl... aus Italien online kaufen/bestellen

Gratis-Versand ab 99.-
Lieferzeit 2–4 Tage
Made in Italy